Archiv für Februar 2015

Save the Date: 23. April 2015 Kakao-Seminar bei Grünes Geld

Donnerstag, 26. Februar 2015

Halten Sie sich den Abend des 23. April 2015 frei, es erwartet Sie/Euch an diesem Tag ein besonderes Highlight. Wir veranstalten  ein exklusives Kakao Seminar für unsere Mandanten. Die ersten Plätze für die Menschen, die bereits in Cacao investiert haben und sich vor Ort noch mal einen Eindruck über ihre Kakao Bohnen verschaffen möchten,  sind bereits vergeben.

 

Die Veranstaltung Kakao – kennen, lernen, lieben informiert Sie über Geschichte und Zukunft, Produktion und Genuss sowie Ökologie und Ökonomie der edlen Bohne.

 

 

Kakao zum Anfassen

Kakao zum Anfassen

 

Ein Abend mit ganz viel Transparenz, persönlichem Dialog & viel Schokolade!

 

Das Kakaoseminar bietet neben viel Schokolade auch einen Blick über die Schultern von Waldanbieter  ForestFinance. Es werden häufige Fragen beantwortet. Was passiert mit dem investierten Geld? Welcher Aufwand steckt hinter dem nachhaltigen Anbau von Edel-Kakao? Was bedeutet eigentlich „Wir machen Wald?“

 

Eine gute Gelegenheit die Arbeit und Menschen hinter ForestFinance kennenzulernen.

 

Im stimmungsvollen Rahmen des Veranstaltungsorts Völker Event-Küche verbringen wir einen interessanten, abwechslungsreichen und informativen Abend.

 

Stimmungsvolles Ambiente für das Kakao-Seminar

Stimmungsvolles Ambiente für das Kakao-Seminar

 

 

Veranstaltungsort: Völker Event Küche, Hauptstr. 187, 63768 Hösbach (Karte)

Termin: Donnerstag, 23. April 2015

voraussichtlicher Beginn: 19:00 Uhr

 

kartenbestellung-kakao-kennen-lernen-lieben-23-april-2015

 

 

 

 

 

 

 

 

Carmen Junker Verfasser des Beitrages:Carmen Junker ist Gründerin der Grünes Geld GmbH und Geschäftsführerin der Grünes Geld GmbH. Carmen Junker:“ Ein Grund mein berufliches Wirken speziell auf die Nachhaltige Geldanlage auszurichten ist, die Welt ein Stück positiver zu gestalten mit den Mitteln und Kenntnissen die mir zur Verfügung stehen. Aus der Verantwortung für die kommende Generation und weil ich selbst noch einige Jahre auf diesem schönen Planeten verbringen möchte“.

 

Heldenmarkt Ruhr am 28./29. März in Bochum

Donnerstag, 26. Februar 2015

Wir freuen uns auf alle, die uns, Grünes Geld, persönlich treffen möchten. Für Menschen aus dem Ruhr Gebiet gibt es diese Gelegenheit am 28./29. März in der Jahrhunderthalle in Bochum. Die Jahrhunderthalle liegt zentral in der Bochumer Innenstadt, so dass die Anreise auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos möglich ist.

 

 

Grünes Geld beim Heldenmarkt in Stuttgart

Heldenmarkt in Bochum am 28./29. März 2015

 

Neben spannenden Vorträgen werden verschiedene Workshops, z.B. zum Thema Upcycling geboten. An den Ständen können sich die Besucher rund um den nachhaltigen Lebenstil und Konsum informieren.

Leckeres Essen aus biologischem Anbau verfeinern den Besuch. Ein Besuch des Heldenmarktes lohnt sich!

 

Wir freuen uns auf die zahlreichen und interessanten Gespräche am Stand der Grünes Geld mit Euch/Ihnen. Mit Rat und Tat stehen wir für Fragen rund um die ökologische Geldanlage an diesen Tagen zur Verfügung. Der Heldenmarkt bietet allen, die uns bisher nur Online und  über das Telefon kennen auch die Gelegenheit uns einmal persönlich kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Gespräche mit Euch/Ihnen !

Wir freuen uns auf Gespräche mit Euch/Ihnen !

 

Die Messe öffnet ihre Pforten am Samstag und Sonntag jeweils um 10 Uhr. Am Samstag können sich Besucher bis 20 Uhr und am Sonntag bis um 18 Uhr informieren, Vorträgen lauschen, an Workshops teilnehmen, leckeres Essen genießen oder auch an Gewinnspielen oder der Tombola teilnehmen.

 

 

 

 

 

 

Carmen Junker Verfasser des Beitrages:Carmen Junker ist Gründerin der Grünes Geld GmbH und Geschäftsführerin der Grünes Geld GmbH. Carmen Junker:“ Ein Grund mein berufliches Wirken speziell auf die Nachhaltige Geldanlage auszurichten ist, die Welt ein Stück positiver zu gestalten mit den Mitteln und Kenntnissen die mir zur Verfügung stehen. Aus der Verantwortung für die kommende Generation und weil ich selbst noch einige Jahre auf diesem schönen Planeten verbringen möchte“.

 

Die Zahlen der Luana Leistungsbilanz zusammengefasst

Mittwoch, 25. Februar 2015

 

Das Hamburger Emissionshaus Luana Capital hat seine Leistungsbilanz für 2014 veröffentlicht. Die Leistungsbilanz eines Emissionshauses zeigt anschaulich wie sich die Projekte des Emissionshauses entwickeln und ob die ursprünglich prognostizierten Rückflüsse eingehalten werden. Die ganz frisch erschienene Leistungsbilanz 2014 von Luana Capital haben wir uns angesehen und die wichtigsten Fakten zusammengefasst.

 

 

 

Luana Capital mit einiger Erfahrung

 

Leistungsbilanzen sind immer die Nagelprobe für Emissionshäuser. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen, hier zeigt sich wer zutreffende Prognosen aufgestellt hat, hier zeigt sich wer auch das Tagesgeschäft beherrscht. Luana Capital ist mit der Gründung 2008 und den seit dem emittierten 8 Projekten Emissionshaus mittleren Alters. Die Leistungsbilanz zeigt die Ergebnisse der öffentlichen Emissionen, 4 Stück, auf und ist schon relativ aussagekräftig. Die Leistungsbilanz wurde von Rechtsanwalt Sperschneider, Hamburg, geprüft. Hier unsere Zusammenfassung in grafischer Form:

 

 

 

 

Überzeugende Ergebnisse bei Luana Capital: wichtig für alle, die sich für den BHKW Deutschland 2 interessierenLeistungsbilanz Luana Capital 2014: sämtliche Projekte sind gut im Plan (Grafik: Grünes Geld GmbH)

 

 

 

Sehr überzeugende Bilanz

 

Die Leistungsbilanz zeigt ein sehr überzeugendes Bild. Die bereits seit einigen Jahren umgesetzten Projekte schütten exakt die prognostizierten Werte aus (jeweils insgesamt schon 20 Prozent) und das aktuell in der Platzierungsphase befindliche Blockheizkraftwerke Deutschland 2 hat sogar 6% statt der für 2014 angekündigten 4% ausgeschüttet. Für das zwischenzeitlich aufgelöste Solar-Projekt haben die Anleger sowohl ihr Einlage als auch die bereits geleisteten Ausschüttung von 7% für sich verbuchen können.

 

Das aktuell im Angebot befindliche Projekt von Luana Capital ist das Blockheizkraftwerke Deutschland 2 mit folgenden Rahmendaten:

 

  • – Kauf, Betrieb und Verkauf von BHKW’s
  • – Nur 6,5 Jahre Laufzeit und hohe Rückflüsse (164%)
  • – Bereits der 2. BHKW-Fonds des Anbieters

 

 

Zum Kraftwerkspark II

 

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Kraftwerkspark II: Die 7 wichtigsten Fakten

Donnerstag, 19. Februar 2015

 

Der Kraftwerkspark II von GreenCityEnergy ist das wohl interessanteste Projekt für all diejenigen, die in verschiedene Erneuerbare Energien investieren möchten und garantierte Zinszahlungen wünschen. Im Rahmen des Projektes werden Wasserkraftwerke, Solarkraftwerke und Windkraftwerke in mehreren europäischen Ländern gebaut und betrieben. Die ersten Zinszahlungen sind bereits planmäßig erfolgt. Wir schauen uns die 10 interessantesten Fakten zum Kraftwerkspark II an.

 

 

 

greencityenergy-kraftwerkspark-iiFakt 1: Der Kraftwerkspark II wird sehr gut angenommen

Obwohl erst rund die Hälfte der geplanten Platzierungsdauer vorüber ist konnten zum Stand Februar 2015 bereits rund 22 Millionen Euro eingeworben werden. Ein solides Fundament für die Projektes des Kraftwerksparks II. Mehr als 500 Anleger haben sich beteiligt. Besonderes Qualitätsmerkmal: auch die auf höchste Sicherheit konzentrierten Versicherungsgesellschaften und Stiftungen haben investiert, unter anderem die NABU-Stiftung Naturerbe NRW.

 

Fakt 2: Die erste Zinszahlung wurde wie prospektiert und pünktlich ausgezahlt

Das Projekt garantiert einen Festzins von 4,75 Prozent für alle Anleger, die 10 Jahre dabei bleiben möchten. Anleger die 20 Jahre investieren erhalten 5,75 Prozent Zinsen jährlich. Da das Projekt bereits 2014 startete und die bisher gekauften Kraftwerke auch bereits Strom produzieren, konnten aus den Stromerlösen bereits die ersten Auszahlungen zum Ende des Jahres 2014 geleistet werden. Sie wurden in voller Höhe wie im Prospekt genannt ausgezahlt.

 

Fakt 3: Die eingesetzten Technologien beim Kraftwerkspark II sind breit gestreut

Auch bei Erneuerbaren Energien ist eine breite Streuung interessant – das erhöht die Sicherheit. Deshalb hat der Kraftwerkspark II ganz bewusst auf unterschiedliche Technologien gesetzt und möchte in Wasserkraftwerke, in Solarkraftwerke und in Windkraftwerke investieren. Hier die Übersicht der eingebunden und der geplanten Projekte:

 

 

 

image

 

 

 

Fakt 4: Die Streuung über Länder ist gut

Die meisten anderen Projekte setzen auf eine Technologie und auf  ein Land. Eine höhere Sicherheit wird jedoch beim Kraftwerkspark II erreicht, in dem auch über verschiedene Länder gestreut wird. Die Erneuerbaren Energien Anlagen werden deshalb in mehreren stabilen, europäischen Ländern gebaut und betrieben:

 

 

image

 

 

 

 

Fakt 5: Wasserkraftwerk Vallesina wesentlich stärker als geplant

Eines der ersten Projekte des Kraftwerkparks II ist das Wasserkraftwerk Vallesina. Es hat die Prognosen deutlich übertroffen und volle 40 Prozent mehr produziert als veranschlagt.

 

Fakt 6: Außergewöhnlich hohe Eigenbeteiligung zeugt von hohem Vertrauen

Der Anbieter des Kraftwerksparks II ist die aus einer Bürgerbeteiligung hervor gegangene Green City Energy (GCE) aus München. Als Beweis seines Vertrauens investiert der Anbieter eine erhebliche Summe selbst in den Kraftwerkspark II. Seine Investition wird dabei während der gesamten Laufzeit nicht verzinst. Insgesamt wird er seine Beteiligung auf 0,5% des Anlegerkapitals erhöhen. Ein außergewöhnlich Schritt, der das absolute Vertrauen von Green City Energy in das eigene Produkt beweist.

 

Fakt 7: Auch Solarkraftwerke werden angebunden

Eine der für Anleger interessantesten Erneuerbare Energien Formen ist die Solarenergie. Anders als bei Windkraft sind die jährlichen Schwankungen in der Energieausbeute sehr gering. Während bei Windkraft bis zu 30 Prozent mehr oder weniger Energie pro Jahr erzeugt wird, liegt diese Schwankungsbreite bei Photovoltaik nur bei rund 10% jährlich. Leider gibt es aber kaum noch interessante Photovoltaik-Projekte, da die garantierten Einspeisevergütungen in vielen Ländern reduziert wurden. Dem Kraftwerkspark II ist es aufgrund eines intelligenten Konzeptes trotzdem gelungen, Solarkraftwerke einzubinden. Konkret wird mit dem französischen Spezialisten Arkolia ein 34MW Projekt realisiert, welches sich wirtschaftlich sinnvoll darstellen lässt.

 

 

 

 

 Zum Kraftwerkspark II

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Neuigkeiten zum RE06 Windenergie Finnland und zum RE04 Wasserkraft Kanada

Freitag, 13. Februar 2015

 

 

Der Hamburger Anbieter Reconcept kann gute Neuigkeiten über die Windkraft-Beteiliung RE06 und zum Wasserkraft-Investment RE04 berichten. Beide Projekte machen gute Fortschritte. Wichtig: Das Wasserkraft-Projekt in Kanada ist nun kein Blind-Pool mehr, nachdem die ersten beiden Projekte gesichert sind.

 

RE06 Windkraft Finnland: 8 Vestas Windräder gekauft

Im zweiten Finnland Projekt nach dem erfolgreichen RE03 Windenergie Finnland schreitet Projektentwicklung voran. Der nun gekaufte Nachfolgeparks liegt rund 20 nordöstlich vom Vorgängerprojekt. Die ersten Verträge sind unterzeichnet.

 

Es handelt sich um 8 Windkraft-Anlagen zu je 3,3 MW (Typ Vestas V126). Vestas ist der weltgrößte Windturbinen-Anbieter mit vielen Jahren Erfahrung. Besonders die innovativen Wartungskonzepte mit einer Garantie für die erzielte Windkraft-Leistung statt einer Garantie auf die Einsatzzeiten zeigen die Vorteile des aus dem dänischen Arhus stammenden Herstellers.

 

Die Gesamtnennleistung des Windparks beträgt 26,4 MW.

 

Der RE06 Windenergie Finnland in Kürze:

 

  • – Bau, Kauf, Betrieb und Verkauf von Windkraftanlagen
  • – 7,5 Jahre Laufzeit und hohe Rückflüsse (161%)
  • – Stabiles Land mit AAA-Bewertung: Finnland

 

 

ich-moechte-mehr-erfahren

 

 

 

RE04 Wasserkraft Kanada

wasserenergie-re04-kanadaDer als sogenannter Blindpool (d.h. ohne konkrete und vertraglich gesicherte Projekte) gestartete RE04 Wasserkraft Kanada hat einen wichtigen Schritt nach vorne getan. Er konnte sich 2 Wasserkraftprojekt Vancouver Island (Wo liegt Vancouver Island?) sichern.

 

– Projekt 1: McKelvie Creek mit ca. 5,2 MW Leistung, Investitionssumme 14,7 Mio. kanadische Dollar

– Projekt 2: Newcastle Creek mit ca. 4 MW Leistung, Investitionssumme 16,0 Mio. kanadische Dollar

 

Der RE04 Wasserkraft Kanada in Kürze:

  • – Betrieb und Verkauf von Wasserkraftanlagen
  • – 9 Jahre Laufzeit und hohe Rückflüsse (177,29%)
  • – Sehr stabiles Land mit Festwährung: Kanada

 

 

ich-moechte-mehr-erfahren

 

 

 

 

 

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: "Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten." Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Video-Interview Ökoworld: Das Thema Nachhaltigkeit ist sehr sehr vielen Menschen wirklich wichtig

Donnerstag, 12. Februar 2015

   

Die einzige ausschließlich auf ethisch-ökologische Investmentfonds konzentrierte Fonds-Gesellschaft ist Ökoworld. Mit mehreren allgemeinen Aktien- und Mischfonds (z.B. Ökoworld Ökovision Classic) sowie mit Themen-Fonds wie Wasser Fonds (Water for Life), Klimaschutz Fonds (Ökoworld Klima) oder nachhaltigen Schwellenländer Fonds (Growing Markets 2.0) deckt sie breite Teile des nachhaltigen Investments ab. Grünes Geld Geschäftsführer Gerd Junker stellte auf dem Fondskongress Mannheim dem Ökoworld Portfolio-Manager Felix Schnella Fragen zum Thema grüne Investmentfonds.

 

 

 

 

 

Musterdepots mit Ökoworld-Fonds bei Grünes Geld:

 

 

musterdepot-klima_thumb                       musterdepot-wasser_thumb
 
 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: "Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten." Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Warum die Menschen denken dass Grünes Geld Musterdepots eine gute Idee sind

Dienstag, 10. Februar 2015

Diese Bilanz kann sich sehen lassen! Alle nachhaltigen Musterdepots haben 2014 an Wert gewonnen – ausnahmslos. Der Spitzenreiter Holz legte sogar um 13,7 Prozent zu.  Damit knüpfen die Musterdepots an die positiven Entwicklungen an die letzten Jahre an.

 

Um auch 2015 wieder ertragsstarke und ethisch-ökologisch korrekte Musterdepots zu bieten hat die Grünes Geld GmbH die beinhalteten Anlagefonds leicht modifiziert und darüber hinaus auf vielfachen Wunsch noch zwei weitere Musterdepots aufgenommen.

Erstmalig sind 2015 sind die Modelle “Geld grün parken”  und “Vermögensaufbau Premium” hinzugekommen.

Während “Premium” sich für höhere Anlagesummen ab 30.000€ Einmalanlage und einen mittel- bis langfristigen Anlagehorizont eignet, dient wie der Name schon sagt “grün parken” eher der kurzfristigen Anlage von 1-3 Jahren.

 

Auch wenn Vergangenheitsentwicklungen keine Rückschlüsse auf die Zukunft erlauben, lohnt sich doch ein Blick zurück auf die Ergebnisse der Musterdepots im Jahr 2014.

Nicht nur von der Universität Kassel wurde bewiesen, dass sich ethisch-ökologische Anlage auch finanziell rechnet, sondern auch die Musterdepots zeigen dies auf.

Bezüglich der Anlagekriterien wenden sie sowohl Ausschlusskriterien als auch Positivkriterien an, die einzelnen beinhalteten Anlagefonds agieren nach unterschiedlichen Ansätzen. Alle Fonds werden auf die Einhaltung von Nachhaltigkeitskriterien geprüft,

so dass sich die Anleger sicher sein können, keine Rüstungsunternehmen, Prostitutionsbetriebe, Atomkonzerne usw. zu finanzieren.

 

Der erfolgreichste Einzelthemenfonds findet sich im Musterdepot Sonne. So legte der RobecoSAM Smart Energy Fund auf 12 Monate 12,39% zu. Damit hat er alle Fonds  der Kategorie Erneuerbare-Energien-Aktienfonds übertroffen. Mit 30% Gewichtung trägt er als

Schwergewicht zu dem positiven Ergebnis es Musterdepot Sonne von 8,19 Prozent bei. Seit 2004 setzt das Fondsmanagement auf den Bereich erneuerbare Energien, Energieübertragung und Energiespeicherung, Energieeffizienz und Erdgas. Der Bereich

Kernenergie ist tabu.

 

2014 Wertentwicklung

Stämmige Rendite

 

Überaus erfreulich schnitt das Musterdepot Holz ab. Der beinhaltete Fonds Pictet Funds Timber legt mindestens zwei Drittel des Fondsvermögens in Aktien oder ähnlichen Titeln von Unternehmen, die im Bereich des Mehrwerts des Holzes tätig sind, und zwar von

der Finanzierung, der Anpflanzung und der Verwaltung der Wälder und der bewaldeten Gegenden bis hin zur Verarbeitung, der Herstellung und Verteilung von Holz und anderen Dienstleistungen und Produkte in Zusammenhang mit Holz. Nachdem im Vorjahr

11,11 Prozent Zuwachs erzielt wurden, konnte das Ergebnis um 2,6 Prozent verbessert werden auf 13,71 Prozent Wertentwicklung nach jährlichen Fondskosten.

 

Sprudelnde Rendite

 

Das Musterdepot Wasser schneidet mit 12,23 Prozent Zuwachs am zweitbesten ab. Das Musterdepot wurde nach Ethikkriterien für das Jahr 2015 leicht modifiziert und ein Fonds ersetzt. Die Fonds investieren weltweit mindestens 80% ihrer

Nettovermögen in Beteiligungspapiere von Unternehmen, die Technologien, Produkte oder Dienstleistungen mit Bezug zur Wertschöpfungskette des Wassers anbieten. Anvisiert werden insbesondere Unternehmen aus dem Bereich der

Wasserversorgung, Wassertechnologien,  Wasseraufbereitung, Wasserleistungen, Wasserreinigung und Wasserrecycling.

 

Rendite Sicherheit und Balance

 

Über eine Durchschnittsrendite in den letzten 5 Jahren von 7,6 Prozent p.a. verfügt das Musterdepot Balance. Im Jahr 2014 wächst es um 8,26 Prozent und erfreut so die Mehrzahl der Investoren. Ist es doch das beliebteste Musterdepot der Vermögensaufbau Reihe.

Gerne wird es als Basis Investment genommen um es mit Themenfonds Holz, Wasser oder Klima anzureichern. Spitzenreiter unter den Einzelfonds war ein Nachhaltigkeitsfonds aus dem Hause F&C mit einer Jahreswertentwicklung in 2014 von 14,10 Prozent. Die

Gewichtung von etwa 50 Prozent festverzinslichen Wertpapierfonds sorgt für Ausgewogenheit. In den Musterdepots Vermögensaufbau finden für Anleger mit etwas mehr Sicherheitsbedürfnis als auch risikobereitere Anleger ein zu Hause. Überzeugend ist die

Wertentwicklung im Sicherheitsdepot mit 5,4% jährlicher Durchschnittsrendite nach jährlichen Fondskosten in den letzten 5 Jahren. Mit nur wenig Abstand erzielte das Musterdepot Sicherheit einen Zuwachs von 8,17 Prozent, während Vermögensaufbau Wachstum

9,24 Prozent Zuwachs erzielte.

 

Sozial Verantwortliche Rendite

 

Anleger im Musterdepot Soziale Verantwortung erzielten unter extrem geringer Volatilität einen Zuwachs von 3,64 Prozent. Mit Hilfe der Anlegergelder werden über den Mikrofinanzfonds Kleinstunternehmern in armen Gegenden der Welt Darlehen gegeben, die

eine wirtschaftliche Existenz damit aufbauen, absichern und ausbauen können. Investoren in Deutschland erhielten dafür in 2014 eine Rendite von 3,64%. Sozial verantwortliches Investieren als Mittel zur Armutsbekämpfung und Förderung von Frauen und Bildung

zahlt sich für vom Niedrigzins geplagte Sparer aus, wenn sie diese Alternative wählen.

 

 

Ausblick auf 2015

 

Die Musterdepots sollen sich nicht auf den Erfolgen des vergangenen Jahres ausruhen, daher haben wir uns überlegt, was wir tun können, damit unsere Mandanten eine noch bessere Wertentwicklung und vor allem Risikoreduzierung  erreichen können.

Das Servicekonzept Eva ist ein gelungene Ergänzung.

 

E wie Erträge maximieren

V wie Verluste minimieren

A wie Automatisch informiert bleiben

 

Damit wurden die Möglichkeit erneut verbessert,  ethisch korrekt und rentabel Geld anzulegen oder anzusparen. Damit auch in Zukunft die Menschen denken, dass die Grünes Geld Musterdepots eine gute Idee sind.

 

 

 

Carmen Junker Verfasser des Beitrages:Carmen Junker ist Gründerin der Grünes Geld GmbH und Geschäftsführerin der Grünes Geld GmbH. Carmen Junker:“ Ein Grund mein berufliches Wirken speziell auf die Nachhaltige Geldanlage auszurichten ist, die Welt ein Stück positiver zu gestalten mit den Mitteln und Kenntnissen die mir zur Verfügung stehen. Aus der Verantwortung für die kommende Generation und weil ich selbst noch einige Jahre auf diesem schönen Planeten verbringen möchte“.

 

Blockheizkraftwerke Deutschland bei 145% und weiter verfügbar

Dienstag, 10. Februar 2015

 

Hamburg. Wie der Anbieter Luana Capital heute mitteilte, liegt das 2014 gestartete Projekt Blockheizkraftwerke Deutschland 2 in der Gunst der Anleger weiter ganz weit vorne. Bereits Ende 2014 wurde das geplante Anlegerkapital komplett erreicht. Mittlerweile sind 145% des geplanten Volumens erreicht. Und es wird verlängert, so dass in den nächsten Wochen noch weitere Anleger das Projekt nutzen können

 

 

Marc Banasiak, Geschäftsführer von Luana Capital, dazu: “So lange wir noch eine Pipeline mit guten Projekten haben, können wir auch weiter neue Anlegergelder aufnehmen”. Natürlich wird auch weiterhin ausschließlich in bewährte Blockheizkraftwerke investiert und die weiteren Rahmenbedingungen des Fonds bleiben unverändert. Es werden einfach mehr als die ursprünglich geplanten 20 Einzel-Projekte umgesetzt.

 

 

– Sachwert am stabilen Standort Deutschland

– 6,5 Jahre Betriebszeit der Blockheizkraftwerke

– Gesamtauszahlung 164% bei einer Mindestbeteiligungssumme von nur 10.000 Euro

– kein Agio

 

 

Blockheizkraftwerke nutzen die zugeführte Energie, in diesem Fall umweltschonendes Erdgas, doppelt. Zum einen gewinnen sie daraus Wärmeenergie, zum anderen gewinnen sie Strom. Damit werden sehr hohe Wirkungsgrade erzielt.

 

 

Interessierte Anleger sollten sich jedoch kurzfristig Gedanken machen, denn die Schließung des Projektes steht in den nächsten Wochen wohl an. Dann ist diese Chance den Nullzinsen zu entgehen weg.

 

 

 

mehr-infos-blockheizkraftwerke-deutschland-2

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: "Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten." Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Kriegsfinanzierung – Profitieren Sie davon?

Mittwoch, 04. Februar 2015

Der Publizist Jürgen Todenhöfer rechnet vor, was man mit den Geldern, die die USA für den Krieg in Afghanistan in den letzten 13 Jahren ausgegeben haben, hätte tun können.

 

Die 773 Milliarden Dollar beziehen sich auf die militärischen Kosten. Nicht in den offiziellen Zahlen enthalten sind etwa Versehrtenrenten für Veteranen, Hinterbliebenenrenten, die Abnutzung von Armeematerial und makroökonomische Kosten wie etwa die Auswirkung der Lage auf die Ölpreise oder den Anstieg der Terrorgefahr.

 

Für so viel Geld hätten die Afghanen die Terrormiliz Taliban wohl selbst aus dem Land gejagt....

Für so viel Geld hätten die Afghanen die Terrormiliz Taliban wohl selbst aus dem Land gejagt….

 

 

Die Zahlen stimmen nachdenklich und inzwischen fragen sich immer mehr Geldanleger ob Sie nicht heimliche Profiteure der Kriegsmaschinerie sind. Bei einem genaueren Blick in die Aktienfonds, die häufig die Grundlage sind für Vermögenswirksame Leistungen  oder Altersvorsorgeverträge, finden sich häufig Rüstungsunternehmen. Der unbedarfte Geldanleger profitiert von Firmen und finanziert Unternehmen die hervorragend am Krieg verdienen.

 

Schauen Sie doch einmal noch ob Sie nicht auch Miteigentümer sind der größten Rüstungshersteller. Das Stockholmer Friedensforschungsinstitut veröffentlicht regelmäßig die Daten. Falls Sie dann Lust bekommen Ihr Geld sauber zu investieren, gibt es inzwischen mit dem ethisch-ökologischen Investment sehr gute Alternativen.

 

Platz 11 (Vorjahr 10):

 

L-3 Communications: Was so harmlos nach Kommunikation klingt, hat es in sich. Etwa 82 % seines Umsatzes wird mit militärischem Gerät erwirtschaftet. Vor allem werden Kommunikations und Navigationssysteme produziert. Insgesamt kommt das Unternehmen in der Militärsparte auf einen Umsatz von 12,5 Mrd. Dollar (2012) Davon waren 2012 10,84 Mrd. Dollar Erlöse aus dem Waffenverkauf. Weltweit unterhält das Unternehmen ca. 51.000 Mitarbeiter

 

Platz 10:

 

Thales (Frankreich): Der französische Rüstungselektronikkonzern ist am europäischen Satellitenprogramm Galileo beteiligt und erwirtschaftet mit verkauften Waffen einen Umsatz von 10 Milliarden Dollar im Jahr 2013. Es konzentriert seine Geschäfte auf Luft- u. Raumfahrt- sowie Militärtechnik, Sicherheit und Transport. Der Anteil des Waffengeschäftes beträgt 55 % des Gesamtgeschäfts.

 

Platz 9:

 

Finmeccanica (Italien): Flugzeuge, Hubschrauber, Schiffsgeschütze und Panzer stehen auf der Produktionsliste des von einem Korruptionsskandal erschütterten Unternehmen. Im zivilen Bereich fertigt das Unternehmen einen Hochgeschwindigkeitszug (ETR 500). Mit 14,6 Mrd. Dollar Umsatz in der Militärsparte ist das Unternehmen nicht nur zweitgrößter Arbeitgeber Italiens (63.840 Mitarbeiter) sondern auch im internationalen Waffenmarkt bedeutend. Anteil der Waffenverkäufe am Gesamtgeschäft: 50 Prozent.

 

Platz 8:

 

United Technologies (USA): Der Mischkonzern ist mit einem Umsatz von 11,9 Mrd. aus der Millitärsparte einer der profitabelsten Rüstungskonzerne der Welt. Der Gewinn betrug 5,7 Mrd. Dollar. Mit 212.000 Mitarbeiter werden hauptsächlich Hubschrauber, Drohnen und Flugzeuge hergestellt. Außerhalb der Militärsparte werden Brandmelder und Rolltreppen produziert.

 

Platz 7:

 

Airbus (EU): Deutschland, Frankreich und Spanien beteiligen sich direkt am Unternehmen, das auf Platz sieben der Liste größten Rüstungskonzerne kommt. 2013 stiegen die Umsätze im Militärbereich um 300 Milionen im Vergleich zu 2012 auf 15,7 Miliarden Dollar, ein Fünftel des Gesamtumsatzes. Mit 144.060 Mitarbeitern ein Arbeitgeber mit Gewicht in der EU.

 

Platz 6:

 

General Dynamics (USA): Im Jahr 2013 wurden 60 Prozent des Umsatzes mit Kriegsgütern getätigt. Flugzeuge, Schiffe und Fahrzeuge des Militärischen Bedarfs beschäftigen 96.000 Mitarbeiter

 

Platz 5:

 

Northrop Grumman (USA): Mit über 82 Prozent macht der Militärbereich mit den Produkten für die Schiff-, Luft- und Raumfahrt das Hauptgeschäft aus. Auch dieses Unternehmen freute sich 2013 über steigende Umsätze. Der Tarnkappenbomber B-2 ist das bekannteste Produkt aus dem Hause Northrop Grumman.

 

Platz 4:

 

Raytheon (USA): Das Unternehmen aus dem US-Bundesstaat Massachusetts ist gänzlich auf Militärprodukte spezialisiert. Im Jahr 2013 wurden 22 Milliarden Euro mit dem Verkauf von Kriegsgerät erzielt. Das Raketenabwehrsystem Patriot sowie weitere Raketen und Radar-Systeme stellen die bekanntesten Produkte des Unternehmens aus Waltham mit 63.000 Mitarbeitern.

 

Platz 3:

 

BAE Systems (Großbritannien): Europas größter Rüstungskonzern erzielte 2013 einen Umsatz von 28,4 Milliarden Dollar im militärischen Bereich. Wenig profitabel allerdings, denn nach Abzug aller Kosten blieben nur 300 Millionen Dollar. 94 Prozent des Gesamtgeschäftes sind Waffenverkäufe.

 

Platz 2:

 

Boeing (USA): Boeing stellt nicht nur Urlaubsflieger her, sondern produziert mit 35 Prozent des Konzernumsatzes zu einem großen Anteil Kampf- und Jagdflugzeuge, Bomber und Tankflugzeuge. Raketen und Waffensysteme gehören ebenso zur Produktpalette. Die 68.400 Mitarbeiter erwirtschafteten 2013 einen Gesamtgewinn von 4,6 Milliarden Dollar.

 

Platz 1:

 

Lockheed Martin (USA): Unangefochtener Spitzenreiter der Kriegsgeräte Hersteller der Welt die jüngste Focus Money Empfehlung Lockheed Martin. 2013 freute sich Lockheed über einen Umsatz von 35,5 Milliarden Dollar, davon entfallen 78 Prozent auf den Kriegsbereich. Jagdfugzeuge, Aufklärungs- und Transportflugzeuge, Drohnen und Raketen bilden das Produktionsprogramm.  Der Gesamtgewinn von Lockheed Martin belief sich 2013 auf 3 Milliarden Dollar.

 

 

Wer auf der Suche ist nach deutschen Herstellern für Kriegsgerät findet unter den Aktiengesellschaften nur Rheinmetall und Thyssen Krupp. Das bayerische Unternehmen Diehl, mit seinem Kerngeschäft Raketen und Munition das etwa 32 Prozent des Umsatzes von über 1,2 Milliarden ausmacht,  agiert als Stiftung, welche vor Transparenz schützt. Somit ist dieses Unternehmen nicht in Ihrem Anlageportfolio zu finden.

 

Anders könnte es mit folgender Anleihe KM Germany Holdings GmbH Anleihe: 8,750% bis 15.12.2020

aussehen. Dahinter verbirgt sich ein Schuldtitel des Unternehmens Krauss-Maffei Wegmann, der Hauptlieferant der Bundeswehr. Das Unternehmen gibt wenig Informationen heraus, so bleibt unbekannt wie viele Mitarbeiter welchen Gewinn erwirtschaften.

 

Das ein oder andere Unternehmen freut sich über Aufträge aus dem Pentagon und profitiert von den oben genannten 773 Milliarden.

Finanziert wurden die Kriegskosten der US Regierung hauptsächlich über Ausgabe von Schuldtiteln des Landes USA an den Kapitalmärkten. Diese finden sich in nahezu jedem Anlagefonds oder nahezu jedem Anlageportfolio von Lebensversicherern.

 

Somit haben doch auch konventionelle Kapitalanleger ein Stückchen vom großen Kuchen der Kriegsausgaben abbekommen.

Wenn Sie es leid sind, unbewusst als Kriegsfinanzier benutzt zu werden, orientieren Sie sich neu.

 

Die Nachhaltige Geldanlage ist ein erster Schritt. Die Grünes Geld GmbH unterstützt Sie bei der Suche nach der passenden Anlageform. Schauen Sie doch einmal vorbei unter www.gruenesgeld24.de

 

 

 

Carmen Junker Verfasser des Beitrages:Carmen Junker ist Gründerin der Grünes Geld GmbH und Geschäftsführerin der Grünes Geld GmbH. Carmen Junker:“ Ein Grund mein berufliches Wirken speziell auf die Nachhaltige Geldanlage auszurichten ist, die Welt ein Stück positiver zu gestalten mit den Mitteln und Kenntnissen die mir zur Verfügung stehen. Aus der Verantwortung für die kommende Generation und weil ich selbst noch einige Jahre auf diesem schönen Planeten verbringen möchte“.